Unsere 1. (digitale) Botschafter*innen-Ausbildung

/ November 26, 2020/ Allgemein/ 0Kommentare

Anfang dieser Woche war es soweit: 19 neue aula-Botschafter*innen haben ihre Ausbildung digital abgeschlossen und unterstützen das aula-Team zukünftig tatkräftig bei der Verbreitung des Beteiligungskonzepts für Schulen und Organisationen. Für uns war es die erste Ausbildung für Botschafter*innen überhaupt. Durch die digitale Umsetzung konnten wir trotz Corona-Beschränkungen Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland und sogar aus Lateinamerika schulen.

Die Aufgaben der neuen Botschafter*innen

Botschafter*innen können Berater*innen und Multiplikator*innen zugleich sein. Weil die Teilnehmer*innen der Ausbildung in unterschiedlichen Berufen arbeiten, ergeben sich ganz verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Einige möchten aula direkt an Schulen einführen, andere sehen sich als regionale Ansprechpartner*innen für interessierte Schulen, Kommunen oder Organisationen.

Viele Teilnehmer*innen arbeiten für Kommunen oder Kreise als Berater*innen für Schulen. Sie haben einen direkten Draht zu Schulen und sind nun in der Lage, Schüler*innen und Lehrer*innen im Umgang mit dem Beteiligungskonzept zu schulen. Sie bringen einen großen Erfahrungsschatz mit und waren teilweise selbst als Lehrer*innen tätig, bevor sie zu ihren jetzigen Stellen gewechselt sind. Andere arbeiten weniger direkt mit Schulen, möchten aula aber innerhalb ihres Netzwerks verbreiten und das Konzept beispielsweise auf Veranstaltungen vorstellen.

Premiere für uns: Ausbildung digital

Wir haben die neuen Botschafter*innen in zwei Gruppen aufgeteilt und die Workshops jeweils an zwei Terminen veranstaltet. Dabei haben die neuen Botschafter*innen digital Inputs zum Konzept bekommen, die Software erkundet und Konzepte dafür erarbeitet, wie sie selbst den Einsatz von aula planen. Wir haben per Videokonferenz sowohl im Plenum als auch in Kleingruppen gearbeitet.

Bisher hatten wir kein ausgebautes Botschafter*innen-Netzwerk, sodass das Ausbildungsformat dringend nötig war. Dass wir auf dem digitalen Weg Personen in ganz Deutschland – und sogar international – ausbilden konnten, ist für uns ein großer Erfolg und ein Denkanstoß dafür, entsprechende Formate auch in Zukunft virtuell anzubieten. Die nächste Botschafter*innen-Ausbildung ist für das Frühjahr 2021 geplant. Interessierte können sich gern per info@aula.de melden und erhalten rechtzeitig Informationen zu neuen Terminen.

Wir freuen uns riesig, auf diesem Weg neue Mitstreiter*innen für mehr Beteiligung gefunden zu haben. Wir haben somit unser Team deutlich erweitert und sind gespannt auf die Zusammenarbeit, die sich mit den Botschafter*innen ergibt. Wir sind uns sicher, dass wir viele neue Kontakte knüpfen können, die sich ohne die digitale Botschafter*innen-Ausbildung nicht ergeben hätten. In Kürze werden wir die neuen Botschafter*innen und ihre Einsatzorte auf www.aula.de vorstellen.

Photo by Chris Montgomery on Unsplash

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*