Vernetzte Beteiligung in Schule und Bezirk: Modellprojekt BSAula Mitte

/ Mai 5, 2020/ Allgemein/ 0Kommentare

Mit dem Projekt BSAula möchten der Vorstand BSA Mitte, das Kinder und Jugendbüro Mitte und das Projekt “aula” modellhaft ausprobieren, wie die Organisation, Ausweitung und Vernetzung von Jugendbeteiligung in den Berliner Bezirken mithilfe der digitalen Beteiligungsplattform aula gestärkt werden kann. Können Schulen so besser mit dem Bezirk und untereinander vernetzt werden? Dank einer Förderung von “stark gemacht! können wir dieser Frage seit Projektbeginn Anfang März nachgehen! 

Eine wichtige Schnittstelle zwischen den unterschiedliche Räumen, in denen Jugendliche mitwirken und sich beteiligen können, sind Bezirksschüler*innenausschüsse. Sie ermöglichen es Jugendlichen ihre Interessen nicht nur innerhalb des Schulumfelds sondern auch darüber hinaus auf bezirklicher Ebene zu vertreten.  Dabei stehen viele BSAs vor den Herausforderungen, die auch in anderen Beteiligungskontexten auftauchen. Wie organisiert man Beteiligung sinnvoll? Wie bildet man eine stabile Basis an Mitwirkenden? Wie gewinnt man neue Mitstreiter*innen? Wie erreicht man auch diejenigen, die sich nicht von sich aus beteiligen wollen oder können?  

So geht es auch dem Vorstand des BSA Mitte, der sich eine breitere Basis an Mittreiter*innen wünscht und es sich zur Aufgabe gemacht hat mehr Gleichaltrige für Beteiligung zu begeistern.  

Die Frage, welche Bedingungen es braucht, damit Jugendliche aktive Gestalter*innen ihres Umfelds werden, versucht auch das Projekt aula seit 2014 mit einem digital organisierten Beteiligungskonzept zu beantworten. Nachdem das Konzept erfolgreich an Schulen und auch in der kommunalen Jugendarbeit genutzt wird, um möglichst viele Jugendliche zu erreichen, möchte nun auch der BSA Mitte das Konzept inklusive der App für die Umsetzung seiner Ziele nutzen: 

  • Die eigene Beteiligung im BSA strukturieren und organisieren
  • In einer Schul-Beteiligungstour die Arbeit des BSA an Schulen bekannt machen und neue Mitstreiter*innen gewinnen.
  • Erste digital organisierte Beteiligungsprozesse zu im Bezirk relevanten Themen starten. 

Als Modellprojekt möchten wir darüber andere BSAs inspirieren und ermutigen sich ebenfalls besser zu vernetzen und hoffe mit unseren Ergebnissen anderen Akteur*innen den Weg ebenen zu können.  Updates zum Projekt werden regelmäßig hier und auf Social Media Kanälen veröffentlicht.


Photo by Clarisse Croset on Unsplash

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*