aula für Organisationen

Das Beteiligungsverfahren aula kann für jegliche Kontexte, in denen Partizipation gelebt wird, gedacht werden. So auch für Organisationen, die sich einen transparenten Beteiligungsprozess wünschen und ein Tool benötigen, dass es ihnen erlaubt Ideen und Wünsche der Teilhabenden sichtbar zu machen.

Wie kann meine Organisation aula nutzen?

Sowohl die Software als auch das didaktische Begleitmaterial stehen als offene Bildungsressourcen zur Verfügung (Lizenz AGPLv3  bzw. CC-BY). Mithilfe des zur Verfügung stehenden Materials, können Sie aula selbstständig an Ihrer Schule einführen.

Wir empfehlen die technische (Einrichten der Plattform, Hosting und Wartung der Plattformen) und didaktische (Durchführung der Einführungs-Workshops und Reflexions-Workshops) Betreuung des Projektes durch unser Team.

Material

Das Herzstück von aula ist die Online-Plattform mit zugehöriger App (IOS und Android). Hierzu finden Sie zahlreiche Video-Tutorials für die Benutzung der Plattform. Es stehen Ihnen außerdem Werbeflyer, Plakate und Präsentationen (auf Anfrage) zur Verfügung.

Hier finden Sie das Material für und über aula zum Download.

Voraussetzungen

  1. Interesse – aula lässt sich mit der gesamten Organisation oder einem Team umsetzen. Es sollen nach Möglichkeit alle Mitarbeitenden einbezogen sein.
  2. Zeit – aula beansprucht regelmäßige Zeiten des Austauschs und der Reflexion.
  3. Mut – aula ist ein Experiment. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass nicht alle Dinge laufen wie geplant. Organisationen, die Partizipation leben möchten, müssen den Mut haben, neue Wege zu erproben. (Dabei steht Ihnen das aula-Team selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.)
  4. Freiraum – aula setzt voraus, dass die Teilhabenden einen Gestaltungsspielraum haben, um relevante Themen diskutieren und entscheiden zu können. Die Leitung muss sich bereit erklären, den Mitwirkenden diesen Spielraum einzuräumen.
  5. Endgeräte und Internetzugang – aula ist von jedem Computer und mobilen Endgerät mit Internetzugang aus nutzbar.

Kosten

Sowohl die Software als auch das didaktische Begleitmaterial stehen als offene Bildungsressourcen zur Verfügung (Lizenz AGPLv3  bzw. CC-BY). Mithilfe des zur Verfügung stehenden Materials, können Sie aula selbstständig an Ihrer Schule einführen.

Die technische  (Einrichten der Plattform, Hosting und Wartung der Plattformen) und didaktische (Durchführung der Einführungs-Workshops, Unterstützung bei den ersten aula-Stunden, Reflexions-Workshops) Betreuung des Projektes durch unser Team kostet etwas. Kontaktieren Sie uns hierzu gerne persönlich.

Kontakt

Sie haben Fragen, Ideen oder Interesse das Projekt in Ihre Organsiation zu bringen? Wenden Sie sich bitte über info@aula.de an unser Team!